Logistics Systems Planning II

 

Inhalt


Logistikplanung zielt darauf ab die richtigen Güter in der richtigen Menge am richtigen Platz zu den richtigen Kosten zu haben. Dieser Kurs führt einige der wichtigsten Scheduling- und Netzwerkoptimierungsaufgaben ein, die im Design und Betreiben von Logistiksystemen anfallen wie z.B. Scheduling Service Models, Reservations Systems, Timetabling, Scheduling in Transportation, Workforce Scheduling, Long Haul Road Transportation, Railway Network Optimization. Schwerpunkt sind mathematische Modelle und qunatitative Methoden zum Lösen der beschreibenen Probleme.

Lernziele


Die Studierenden sind nach den Veranstaltungen in der Lage

  • die wichtigsten Problemstellungen im Scheduling, Network Design und der Logistikplanung zu erkennen
  • aufkommende Scheduling and Netzwerkprobleme in der Logistikplanung zu modellieren
  • die wichtigsten Lösungstechniken für solche Probleme zu benennen
  • Optimierungsmethoden anzuwenden, welche die beschriebenen Probleme lösen.